0211 - 500 800 0 Montag - Freitag von 09.00 -18.00 Uhr

Reisefinder

 

Unser Katalog

gleich online blättern

Blätterkatalog

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter

Newsletter

Die Hengstparaden 2018 in Warendorf - 1 Tag

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 55 € pro Person

Das nordrheinwestfälische Landgestüt blickt inzwischen auf eine mehr als 185-jährige Geschichte zurück. 1826 wurde es auf Wunsch der Züchter Westfalens und der Rheinprovinz gegründet und war damit das erste Preußische Landgestüt im Westen. Nach Kriegsende ging es in den Besitz des Landes Nordrhein-Westfalen über und behielt dabei seine ursprüngliche Funktion.
Donnernde Hufe im rasanten Galopp sowie höchste Konzentration in anspruchsvollen Dressurlektionen – dies sind nur zwei der vielen Facetten, die die Warendorfer Hengstparaden zu bieten haben.
Mehrere zehntausend Besucher begeistern sich an dem rund drei Stunden dauernden farbenfrohen Schauspiel.
In ihren historischen Paradeuniformen stellen die Mitarbeiter des Landgestüts in 20 Schaubildern ca. 100 Zuchthengste vor. Fachkundige Kommentierung und musikalische Begleitung machen die Veranstaltung zu einem Hochgenuss für jeden Pferdefreund.

Fahrtpreis inkl. Eintrittskarte:
€ 73,-PK 1:Überdachte Tribüne - frontal
€ 67,-PK 2: Überdachte Tribüne - seitlich
€ 55,-PK 3: Stehplatztribüne

Fahrtpreis

  • Fahrtpreis pro Person
    55 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Eintrittskarte der PK 2
    12 €
  • Aufpreis Eintrittskarte PK 1.
    18 €